Ihr Erfolgsjahr 2012 – Das Geheimnis, frei, reich und glücklich zu leben!

 

.

Ihr Erfolgsjahr 2012 wartet auf Sie …

Sind Sie bereit für einen Quantensprung?

Wo standen Sie vor einem Jahr?

Persönlich, finanziell, mit Ihrem Unternehmen, Ihrem Einkommen? Wie haben Sie gewohnt? Gelebt?

Haben Sie einen respektablen Fortschritt gemacht?

Wenn ja, Respekt!

Falls Nein, dann geht es Ihnen wie vielen von uns. Wir laufen oft im Kreis. Erleben immer die gleichen Situationen und Umstände.

Wenn Sie voran kommen wollen, mit Ihrem Business, Ihrem Umsatz, Ihrem Einkommen und Ihrem Lebensstil, dann müssen Sie jetzt die Weichen stellen für bessere Ergebnisse!

Erfolg ist kein Zufall. Erfolg braucht Vorbereitung, die richtigen Ziele und einen umsetzbaren Plan, dem wir entschlossen folgen.

Warum sind Ziele eigentlich so wichtig?

Ganz einfach: Ihre Ziele bestimmen Ihre Zukunft!

Ohne Ziele haben Sie und Ihr Unternehmen keine Zukunft und Ihre Mitarbeiter keinen Grund ihren Ehrgeiz zu aktivieren und morgens aufszustehen.

Doch Ziel ist nicht gleich Ziel!

Wenn wir uns Ziele aus Angst setzen, aus dem Mangel heraus, etwas nicht zu haben, dann senden wir ununterbrochen die Energie von Enttäuschung, von Bitterkeit, von Zweifel, ob wir es schaffen oder auch verdienen.

Und dann erschaffen Sie entsprechend der Energie, die Sie aussenden, auch Mangel!

Setzen Sie sich dagegen Ziele aus der Inspiration, etwas zu besitzen oder zu erleben, dann leben Sie in der Vorfreude Ihres Sieges und Sie ziehen den Erfolg magisch an.

Darum: Vergeben Sie sich für jeden Mißerfolg bisher und jeden in der Zukunft und schaffen Sie sich ein Ziel, eine Inspiration, eine Vision Ihrer Zukunft, die Sie so innerlich in Brand setzt, dass Sie eine brennende Leidenschaft dafür empfinden und täglich in der Realität Ihres Zieles leben, als wenn es schon Teil Ihres Lebens wäre.

Als Edgar Itt mit 14 Jahren entschied, dass er 4 Jahre später als Athlet der deutschen Staffel zu den Olympischen Spielen einziehen wollte, da lief er nicht gleich Weltrekord, aber sein Denken und Fühlen, sein Bewusstsein war das eines Olympia-Teilnehmers.

Er ist eingeschlafen und aufgewacht mit der fieberhaften Vision, olympischer Atlet zu sein. Auf dem Treppchen zu stehen und die Nationalhymne zu hören.

Schaffen Sie sich ein Dreamboard!

Schaffen Sie sich eine Kollage Ihres wichtigsten Zieles auf einer Din A2 Pappe und hängen Sie sie dort auf, wo Sie am Tag hundertmal hinschauen.

Infizieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit der fieberhaften Vision, Ihr persönliches Olympia Realität werden zu lassen.

Dieses Jahr 2012 bietet Ihnen das Potenzial zu Veränderungen, wie kaum ein Jahr jemals zu vor.

2012 steht numerologisch für die 5 (2+0+1+2 = 5) und 5 steht für Veränderung. Für mehr Freiheit, mehr Kreativität und mehr Verantwortung!

Und darum mein Tipp: Zielen Sie hoch in diesem Jahr.

Aber leben Sie nicht im Defizit des Mein-Ziel-noch-nicht-erreicht-Habens, sondern in der Vorfreude auf Ihren Einzug nach Olympia!

Sie sind der Schöpfer Ihres Lebens.

Jeden Tag können Sie es erleben. Fokussieren Sie Ihre Absicht, Ihr Wollen, Denken und Fühlen vollständig auf die Vorstellung Ihres Zieles als bereits Realität und es werden Türen auftauchen, die Sie nur noch durchschreiten müssen.

Sicher, Erfolg braucht Ihr mutiges und tatkräftiges Anpacken und Handeln, aber wenn Sie Ihr Ziel vorher emotional erschaffen und fokussiert haben, dann brauchen Sie nur 1% der Handlungsenergie, die Sie brauchen, wenn Sie Ihr Ziel nicht vorher visualisieren.

Mein Tipp: Visualisieren Sie Ihren Erfolg als bereits Realität täglich 5 Minuten vor dem Einschlafen mit tiefer Emotion, mit dem Gefühl, es ist bereits im Hier und Jetzt. Und dann, wenn Sie es klar und emotional in sich erleben, schicken Sie diese Vorstellung als Blaupause, als Hologramm nach oben weg, so zu sagen als geistiges Email in die geistige Welt.

Wollen Sie wirklich einen finanziellen Quantensprung machen, dann müssen Sie Ihre Gewohnheiten ändern!

Wir Menschen sind Sklaven unserer Gewohnheiten.

Überlegen Sie einmal, woher kommen Ihre Ergebnisse?

Aus Ihrem Handeln. Und zwar aus Ihrem gewohnheitsmäßigen Handeln.

Erfolg und Misserfolg sind keine Über-Nacht-Erscheinungen, sondern die Konsequenz unseres gewohnheitsmäßigen Verhaltens.

Sind wir zu dick, dann essen wir gewohnheitsmäßig zu viel und bewegen uns zu wenig.

Haben wir zu wenig finanziellen Erfolg, kümmern wir uns zu wenig um unser Marketing und unsere Verkaufs-Prozesse und/ oder unser persönliches Wachstum.

Um Ihre Gewohnheiten zu ändern
brauchen Sie zwei Dinge:

1.) Sie brauchen Motivation und
2.) Sie brauchen einen Plan.

Ein Plan ist einfach. Führen Sie einfach für mindestens 30 Tage ein Journal, indem Sie Protokollieren, ob Sie das gewünschte Verhalten ausgeführt haben.

Motivation bedeutet, dass Sie Ihrem Unterbewusstsein einen Grund geben, der stark genug ist, dass es nicht wieder in das alte Muster zurück fallen kann.

Beispiel: Schreiben Sie einen Scheck über Ihr Ziel-Einkommen im aktuellen Monat und geben Sie ihn an einen Freund (Ihre Frau) mit der Anweisung, ihn einzulösen, wenn Sie an einem Tag keine Email schreiben, in der Sie bestätigen, dass Sie das gewünschte Verhalten ausgeführt haben (z.B. 30 Minuten Joggen o.ä.).

Angst vor Verlust motiviert uns meist viel mehr, als die Aussicht etwas durch Anstrengung zu erlangen.

Letzter Tipp:

Finden Sie Ihren Lebenszweck!

Ihr Lebenszweck ist der Bereich, in dem Sie Ihre persönliche Spitzenleistung bringen, wo Sie die Zeit vergessen, wo Sie glücklich sind, wo Sie zum menschlichen Supraleiter werden.

Ihr Lebenszweck ist der Bereich, in dem Sie Ihre größten Erfolge erzielen, am meisten Unterstützung von Ihrem Umfeld erhalten und am schnellsten voran kommen.

Meiner Meinung nach ist es die kaufmännisch intelligenteste Entscheidung, die Sie treffen können, dass Sie Ihren Lebenszweck identifizieren und dann Ihr ganzes Unternehmen danach ausrichten!

Im nächsten Video zeige ich Ihnen, wie Sie Ihren Lebenszweck finden!

Beste Wünsche für Ihr 2012!

Dirk-Michael Lambert


Ihr Beitrag zu diesem Artikel